Hiina Kanna

Praxis 

(Deutsch, Englisch, Japanisch)

Steingasse 36/12, 1030 Wien

 

Schwerpunkte

 

 

Beziehungsthemen

 

Alfred Adler, der Gründer der Individualpsychologie, sagte, jedes Leiden hat mit zwischenmenschlichen Beziehungen zu tun, da Menschen soziale Wesen sind, und ohne Gesellschaft nicht existieren können.

Trennungsschmerz, Liebeskummer, Konflikte...all das entsteht, weil wir nicht alleine auf dieser Welt sind. Selbst das Gefühl der Einsamkeit entsteht nur deshalb, denn wären wir ganz alleine auf der Welt, würden wir auch keine Sehnsucht nach Beziehungen haben, und dadurch das Gefühl der Einsamkeit gar nicht kennen.

Beziehung ist das alles beherrschende, ewige Thema (und oft auch ein Rätsel) des Menschen. Die Verarbeitung dieser in einer Therapie ist von essenzieller Bedeutung, wobei es auch sehr stark um die Beziehung zwischen Klienten und Therapeuten geht.

 

  • Partnerschaft, Ehe, Beziehungen

  • Trennung, Scheidung

  • Trauer, Abschied

  • Liebeskummer

  • Eifersucht

  • Einsamkeit

  • Familie

  • Sexualität

 

Persönlichkeitsthemen

 

Psychotherapie ist neue Begegnung und eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Person, die einen Reifungsprozess anregt. Das bedeutet vor allem, sich neu kennenlernen, zu spüren und zu hören lernen. Diese Arbeit ähnelt auch der eines Archäologen: wir machen uns auf eine Reise in die Vergangenheit bis ins Unbewusste, erforschen sorgfältig die eigene Geschichte und analysieren unseren einzigartigen Lebensstil. Dies geschieht in einem Dialog im "Hier und Jetzt". 

 

  • Identität

  • Selbsterfahrung

  • Persönlichkeitsentwicklung

 

Interkulturelle Themen

 

Seitdem ich aus einem komplett anderen Kulturraum nach Wien gezogen bin, beschäftige ich mich sehr viel mit interkulturellen Themen, was mich zuerst zum Studium an der Universität Wien im Fach transkulturelle Kommunikation (am Zentrum der Translationswissenschaft) und anschließend zu der Tätigkeit als Dolmetscherin geführt hat. Durch die Globalisierung und gestiegene Mobilität ist die Welt viel kleiner geworden, Städte sind jetzt viel dynamischer und bunter. Das bedeutet jedoch, dass wir gleichzeitig mit neuen Aufgaben konfrontiert sind, die manchmal sehr schwierig und eine große Belastung sein können. In meiner Praxis biete ich Therapie in drei Sprachen (Deutsch, Japanisch, Englisch) an, und unterstütze Menschen dabei, kulturspezifische (seelische) Konflikte zu lösen.

 

  • Migration

  • Interkulturelle Beziehungen, Ehe, Partnerschaft

  • Heimweh, Heimatlosigkeit

  • Kulturspezifische Konflikte

 

Psychische Erkrankungen

 

  • Ängste

  • Depressionen

  • Sozialphobie

  • Panikattacken

  • Burnout-Syndrom

  • Überlastung

  • Anpassungsstörung

  • Schlafstörungen

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Suizidgedanken, Suizid von Angehörigen

  • Zwangsgedanken

 

Sonstiges

  • Lebenskrisen

  • Arbeit und Beruf

  • Studium